Zurück zur Objekt-Liste
  • Zu meinen Favoriten hinzufügen
  • An einen Freund senden
  • Druckansicht öffnen

HERBST-AUKTION 2022- 6 unbebaute Grundstücke im Spessart

Objekt-ID 17894 | Aufrufe 125
Vergrößern

Objektbeschreibung

Details

Land Deutschland
Lage Bayern
97833 Frammersbach, Murrental
Preis 8.000€
Objektart Wald
Fläche ca. 2.040 m²
Info Insgesamt 6 Grün- und Waldflächen
HERBST-AUKTION 2022: 6 unbebaute Grundstücke im Spessart

Insgesamt sechs teilweise zusammenliegende Flurstücke mit überwiegend Strauch- und Wildwuchs. Lagen im Außenbereich gemäß § 35 BauGB.

Flst. 1584, 1585 und 1586: Grünland, Bodenstufe (I), Grünlandgrundzahl 39, Grünlandzahl 32, die Flst. verfügen zusammen über ca. 370 m². Lage angrenzend an Wohnbebauung, östlich hinter Haus Murrental Nr. 34, keine direkten Zuwegungen vorhanden.   
                        
Flst. 1908: Grünland und Waldfläche mit ca. 830 m², nordöstlich alter Baumbestand, Zuwegung erfolgt über den unbefestigter Weg - Am Ruhbrunnen-. 

Flst. 2086: Das Flst. mit ca. 630 m² ist durch den unbefestigten Weg - Am Ruhbrunnen - voneinander getrennt. Nördlicher Bereich bewachsen mit Baum-, Strauch- und Wildwuchs und südlicher Bereich bildet Grünland. 

Flst. 4414: Grünland mit Gehölz, ca. 210 m² groß, unweit des Gewerbegebiets Frammersbach. Zuwegung erfolgt östlich über einen unbefestigten Weg.

Hinweis: Die Flurstücksgrenzen sind nur durch Grenzfeststellungen bestimmbar, eine Kostenbeteiligung des Eigentümers ist ausgeschlossen.

Grundstücksgrößen insgesamt: ca. 2040 m²

Umgebung/Lage: Frammersbach mit seinen ca. 5000 Einwohnern ist ein staatlich anerkannter Erholungsort und liegt zwischen Würzburg und Aschaffenburg, mitten im Naturpark Spessart. Durch Frammersbach verläuft die Bundesstraße 276 mit Anbindungen an die A3, A7, A66.

Das Objekt wird anlässlich unserer Herbst-Auktion am 24. September 2022 im Auftrag des Eigentümers versteigert. Einen ausführlichen Katalog mit allen Objekten der Herbst-Auktion finden Sie auf unserer Homepage unter www.karhausen-ag.de.

Mindestgebot (Auktionslimit) € 4.400,--* 

*zzgl. 17,85 % (inkl. MwSt.) Auktionsaufgeld auf den Zuschlagspreis

Bei einem Zuschlagspreis bis 9.999 €                              17,85 % inkl. MwSt.
Bei einem Zuschlagspreis von 10.000 € - 29.999 €            11,90 % inkl. MwSt.
Bei einem Zuschlagspreis von 30.000 € - 59.999 €              9,52 % inkl. MwSt.
Bei einem Zuschlagspreis ab 60.000 €                               7,14% inkl. MwSt.

Es gelten unsere allgemeinen Versteigerungsbedingungen.

Ein ausführliches Exposé und einen Besichtigungstermin erhalten Sie auf Anfrage von unserem Büro: 

Tel. 030 890 48 56
info@karhausen-ag.de

Alle Angaben sind ohne Gewähr und basieren ausschließlich auf Informationen, die uns vom Auftraggeber übermittelt wurden. Die Auktionshaus Karhausen AG übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität dieser Angaben. Die in diesem Exposé enthaltenen Informationen und Anhänge sind ausschließlich für den bezeichneten Adressaten bestimmt. Die Verwendung, Vervielfältigung oder Weitergabe der Inhalte und Anhänge ist strengstens untersagt.

Kontakt zum Anbieter

Firma: Auktionshaus Karhausen AG

Firma René Silva

12163 Berlin
Deutschland

Telefon: 030-890 48 56

Fax: 030-892 892 6

Webseitehttp://www.karhausen-ag.de

E-MailKontakt aufnehmen