Zurück zur Objekt-Liste
  • Zu meinen Favoriten hinzufügen
  • An einen Freund senden
  • Druckansicht öffnen

HERBST-AUKTION 2021: Ackerland nahe Berlin und des Trebelsees

Objekt-ID 16839 | Aufrufe 68
Vergrößern

Objektbeschreibung

Details

Land Deutschland
Lage Brandenburg
14669 14669 Ketzin/Havel, Waschower Weg
Preis 750€
Objektart Ackerland
Fläche ca. 2076 m² m²
Info Jahrespacht € 3,18
Annähernd trapezförmig geschnittenes unbebautes Grundstück im Bereich einer hufeisenförmigen Bodenerhebung mit teilweise steiler Böschung, nordöstlich des
Wachower Wegs.

Keine Eintragungen im Baulastenverzeichnis und Altlastenkataster vorhanden. Das Grundstück liegt neben einer ehemaligen Deponie, die sich in der Nachsorgephase befindet, sich auf dem Flurstück 160 der Flur 1 befand und unter der Altlastenkatasternummer 0334630097 erfasst ist. 

Lage im Außenbereich gemäß § 35 BauGB und im FNP als Ackerland dargestellt. Das Grundstück liegt im europäischen Vogelschutzgebiet (SPA) „Mittlere Havelniederung“.
Im Bereich der steilen Böschung haben sich verschiedene Tierarten angesiedelt, deren Lebensraum erhalten bleiben sollte.

Hinweise: 1. Das Grundstück ist zur landwirtschaftlichen Nutzung verpachtet. Das Pachtjahr läuft vom 01.10. bis 30.09. und ist unter Berücksichtigung der gesetzlichen Fristen kündbar. 2. Die genauen Grundstücksgrenzen sind nur durch eine Grenzfeststellung bestimmbar, eine Kostenbeteiligung des Eigentümers ist ausgeschlossen.

Erschließung: Keine Versorgungsmedien vorhanden.

Jahrespacht: ca. € 3,18
Grundstücksgröße: ca. 2.076 m²

Umgebung/Lage: Das Flurstück liegt ca. 300 m vom Ortskern Zachow und etwa 1,2 km vom Trebelsee entfernt. Zachow ist ein Ortsteil der Stadt Ketzin/Havel und liegt im südlichen Havelland. Die Stadt Brandenburg an der Havel liegt ca. 17 km und die Berliner Stadtgrenze ca. 30 km entfernt.


Mindestgebot € 750,--*

*zzgl. 17,85 % (inkl. MwSt.) Auktionsaufgeld auf den Zuschlagspreis

Bei einem Zuschlagspreis bis 9.999 €                              17,85 % inkl. MwSt.
Bei einem Zuschlagspreis von 10.000 € - 29.999 €            11,90 % inkl. MwSt.
Bei einem Zuschlagspreis von 30.000 € - 59.999 €              9,52 % inkl. MwSt.
Bei einem Zuschlagspreis ab 60.000 €                               7,14% inkl. MwSt.

Es gelten unsere allgemeinen Versteigerungsbedingungen.

Ein ausführliches Exposé und einen Besichtigungstermin erhalten Sie auf Anfrage von unserem Büro: 

Tel. 030 890 48 56
info@karhausen-ag.de

Alle Angaben sind ohne Gewähr und basieren ausschließlich auf Informationen, die uns vom Auftraggeber übermittelt wurden. Die Auktionshaus Karhausen AG übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität dieser Angaben. Die in diesem Exposé enthaltenen Informationen und Anhänge sind ausschließlich für den bezeichneten Adressaten bestimmt. Die Verwendung, Vervielfältigung oder Weitergabe der Inhalte und Anhänge ist strengstens untersagt.

Kontakt zum Anbieter

Firma: Auktionshaus Karhausen AG

Herr Matthias Knake

12163 Berlin
Deutschland

Telefon: 030-890 48 56

Fax: 030-892 892 6

Webseitehttp://www.karhausen-ag.de

E-MailKontakt aufnehmen