Zurück zur Objekt-Liste
  • Zu meinen Favoriten hinzufügen
  • An einen Freund senden
  • Druckansicht öffnen

Wertvoller Wald Westallgäu, Höhenlagenholz, hoher erntereifer Bestand

Objekt-ID 16307 | Aufrufe 286
Vergrößern
Gebietskarte

Objektbeschreibung

Details

Land Deutschland
Lage Bayern
88179 Obereute
Preis 0€
Objektart Wald
Fläche 2773 m²
Das schöne Waldgrundstück liegt an einem Südhang in der nebelfreien Höhenlage des Westallgäus, auf ca. 950 m Meereshöhe. Die Ferienorte Oberreute im Westallgäu und Sulzberg in Vorarlberg sind in direkter Nähe und bieten in einem grenzübergreifenden Wandergebiet ein großes Netz an Wanderwegen und Skilaglaufloipen.

Auf gut gepflegten Forstwegen ist das Grundstück von 2 Seiten bequem mit dem Auto, oder Holztransporter erreichbar.

Nachhaltig bewirtschafteter Wald mit sehr schönem und wertigem Baumbestand aus Naturverjüngung. Weißtannen-, Fichtenmischbestand mit etwas Buche. Viel Weisstanne. Er enthält einen sehr hohen, schlagbaren Bestand von starkem, langsam gewachsenem Höhenlagenholz.

Unter den schlagreifen Bäumen wächst eine kräftige Naturverjüngung von Tanne, Fichte, Buche, Ahorn heran. Wird diesen Jungpflanzen Platz geschaffen, entwickelt sich schnell die nächste Generation eines standortgerechten Bergmischwaldes. 

Hier können zum einen sofort Durchforstungserträge realisiert werden, zum anderen aber auch weiter wertvolle Holzzuwächse erzielt werden.

Nicht zuletzt hat man eine eigene Energiereserve
….. und das Feuer mit dem eigenen Kaminholz geht nie aus!

Das Grundstück wird im privaten Bieterverfahren angeboten und die Eigentümerzustimmung ist vorbehalten - SIE entscheiden, wie viel Ihnen das Objekt Wert ist…

Der in der Annonce angegebene Preis ist nicht der Verkaufspreis.
Von Privat an Privat, daher provisionsfrei.
Bitte keine Makler.

Möchten sie den Wald einmal vor Ort besichtigen? Kontaktieren Sie mich gerne. Bitte richten Sie Ihre Anfrage an mich nur mit vollständiger Anschrift und Telefonnummer. Daraufhin bekommen Sie zeitnah alle wichtigen Unterlagen und das Ende der Bietzeit per E-Mail zugeschickt. 

Sonstige Informationen:
Das private Bieterverfahren ist keine Auktion oder Versteigerung. Der Verkäufer ist frei in seiner Entscheidung, ob er das Gebot annimmt. Auch mit Abgabe des Höchstgebotes entsteht nicht automatisch das Recht zum Kauf. Eigentümerzustimmung vorbehalten!
Ein von Ihnen abgegebenes Gebot ist nicht rechtsverbindlich. Weder Ihnen noch dem Anbieter der Immobilie erwachsen daraus irgendwelche Ansprüche. Ihr Gebot signalisiert dem Anbieter lediglich Ihre Bereitschaft, das Objekt zu dem Gebotspreis erwerben zu wollen. Da es sich um ein sog. „Dynamisches Bieterverfahren“ handelt, wird dem Bieter das Recht eingeräumt, sein Gebot jederzeit zu aktualisieren.

Kontakt zum Anbieter

Frau Heide Lerche

Oberreute
Deutschland





E-MailKontakt aufnehmen