Zurück zur Objekt-Liste
  • Zu meinen Favoriten hinzufügen
  • An einen Freund senden
  • Druckansicht öffnen

Wohnhaus mit Nebengebäuden in Königstein *PROVISIONSFREI* in der Zwangsversteigerung zu erwerben

Objekt-ID 16035 | Aufrufe 179
Vergrößern
Ansicht

Objektbeschreibung

Details

Land Deutschland
Lage Bayern
92281 Königstein
Preis 207.000€
Objektart Sonstiges
Fläche 163 m²
Wohnfläche
Zur Zwangsversteigerung steht ein zweigeschossiges, nicht unterkellertes Wohnhaus nebst einer Scheune und einer Maschinenhalle auf einem 6.104 m² großen Grundstück.

Im Erdgeschoss des etwa 1923 in Massivbauweise errichteten Ein- bzw. Zweifamilienhaus befinden sich 2 Zimmer, Küche/ Wohnen, Bad, HWR, Heizungsraum, Flur und Windfang.
Das Obergeschoss verfügt über 5 Zimmer, Küche/ Essen, Bad und Diele. Das Dachgeschoss ist nicht ausgebaut.

Die Gesamtwohnfläche beläuft sich auf etwa 163 m²; davon entfallen etwa 75 m² auf das Erd- und etwa 88 m² auf das Obergeschoss.


Die zweigeschossige, nicht unterkellerte Scheune mit Dachgeschoss wurde ca. 1964 in Massivbauweise errichtet. Die Nutzfläche beläuft sich auf etwa 313 m².


Die eingeschossige, nicht unterkellerte Maschinenhalle mit Werkstattgrube wurde etwa 1978 in Massivbauweise errichtet und verfügt über rd. 373 m² Nutzfläche. Auf der südwestlichen Dachseite befindet sich eine derzeit nicht betriebene Photovoltaikanlage.

Die Immobilien befinden sich in einem instandhaltungsbedürftigen Zustand.


Lage:

Die Immobilien befinden sich am Ortsrand von Königstein im Gemeindeteil Namsreuth. Die nächstgelegenen größeren Städte sind Amberg (ca. 27 km entfernt) und Bayreuth (ca. 60 km entfernt). Der Ortskern von Königstein mit Einrichtungen des täglichen Bedarfs befindet sich in ca. 2,5 km Entfernung.

Eine Bushaltestelle befindet sich in unmittelbarer Umgebung. In ca. 1 km Entfernung befindet sich die Anschlussstelle zur B 85. Die Bundesautobahnen A93 und A6 sind ca. 30 km entfernt.


Sonstiges:

Die Immobilien sind zurzeit Gegenstand eines Zwangsversteigerungsverfahrens und können *PROVISIONSFREI* erworben werden. Wir sind von der Gläubigerbank mit der Bewerbung der Immobilien sowie der Beratung von Bietinteressenten beauftragt. Alle verfügbaren Objektunterlagen sowie nähere Informationen zum Zwangsversteigerungstermin, zu dessen Ablauf etc… erhalten Sie KOSTENFREI über uns.

Der ermittelte Verkehrswert liegt bei 207.000,00 €.

Oft ist es möglich, bereits vor einem Zwangsversteigerungstermin durch vertragliche Vereinbarungen oder in Kooperation mit dem derzeitigen Eigentümer eine Lösung zu finden, die einem normalen Kauf gleich kommt. Auch hierbei sind wir Ihnen gern behilflich.

Ein Energieausweis liegt nicht vor. Wir möchten vor diesem Hintergrund darauf hinweisen, dass die Zwangsversteigerung nicht unter die in § 80 Gebäudeenergiegesetz (GEG 2020) genannten Ausstellungsanlässe fällt und somit auch kein Energieausweis vorgelegt werden muss.

Alle Angaben stammen vom Eigentümer oder sonstigen Dritten. Wir bitten um Verständnis, dass wir für deren Richtigkeit und Vollständigkeit keine Gewähr übernehmen können.

Hinweis: Bei Anfragen bitten wir Sie, Ihre persönlichen Daten vollständig anzugeben, da wir ansonsten Ihre Anfrage leider nicht bearbeiten können. Vielen Dank!

Kontakt zum Anbieter

Firma: GHG Gesellschaft für Haus- und Grundbesitzvermittlung mbH

Herr Tobias Schüppstuhl

59069 Hamm
Deutschland

Telefon: 02385/ 93675-0

Fax: 02385/ 93675-2719

Webseitehttps://www.ghgimmobilien.de/
Impressumhttps://www.ghgimmobilien.de/impressum/

E-MailKontakt aufnehmen