Zurück zur Objekt-Liste
  • Zu meinen Favoriten hinzufügen
  • An einen Freund senden
  • Druckansicht öffnen

Unbebautes Grundstück in Finsterwalde - Brandenburg

Objekt-ID 15334 | Aufrufe 764
Vergrößern

Objektbeschreibung

Details

Land Deutschland
Lage Brandenburg
03238 Finsterwalde
Preis 15.000€
Objektart Gruenland
Fläche 5699 m²
Unbebautes Grundstücksareal, aktuell wird die Fläche als Weide genutzt (Nutzung endet zum Lasten-Nutzen-
Wechsel), im Flächennutzungsplan als Dauerkleingarten dargestellt. Der Bodenrichtwert angrenzender
Wohnbauflächen liegt bei ca. € 28,00/m².

Hinweise zum Entwicklungspotential:
1. Die Fläche ist als Dauerkleingarten ausgewiesen und grenzt an eine bestehende Kleingartenanlage an, eine
Parzellierung in Eigentumsgärten erscheint somit möglich (vom Auktionshaus nicht geprüft).

2. Die Fläche grenzt auch an bestehende Wohnbebauung an, sodass eine Entwicklung zu Bauland zukünftig
denkbar erscheint (vom Auktionshaus nicht geprüft).

Erschließung: Keine Versorgungsmedien vorhanden.

Umgebung/Lage: Lage am östlichen Stadtrand von Finsterwalde. Finsterwalde mit ca. 16.200 Einwohnern verfügt über eine gute Infrastruktur u.a. Kitas, Grundschulen, Gymnasium und Oberschule. Geschäfte des täglichen Bedarfs sind vorhanden. Die Stadt Finsterwalde liegt im Süden des Landes Brandenburg und ist Mittelzentrum sowie größte Stadt im Landkreis Elbe-Elster. Durch die B 96, welche direkt an den Stadtgrenzen entlangführt, verfügt Finsterwalde über eine schnelle Verbindung zur nahe gelegenen A13 zwischen den Metropolregionen Berlin und Dresden. Der städtische Bahnhof mit Verbindungen zur Bundeshauptstadt sowie zur sächsischen Landeshauptstadt und Städten
Leipzig und Cottbus komplettieren die gute Infrastrukturanbindung. Die Stadt bietet zahlreiche Freizeitangebote für jede Altersklasse an. 

Grundstücksgröße: ca. 5.699 m²
Gemarkung: Finsterwalde
Flur: 12
Flurstück: 170 und 171

Das Objekt wird anlässlich unserer Herbst-Auktion am 18.09.2020 im „Auditorium Friedrichstraße im Quartier 110“, Friedrichstraße 180 in 10117 Berlin im Rahmen einer privaten Grundstücksauktion auf Basis eines schriftlichen Vertrages im Auftrag des Eigentümers versteigert. 

Mindestgebot (Auktionslimit) € 15.000,--* 

*zzgl. 11,6 % (inkl. MwSt.) Auktionscourtage auf den Zuschlagspreis

Bei einem Zuschlagspreis von 10.000 € - 29.999 €	11,6 % inkl. MwSt.
Bei einem Zuschlagspreis von 30.000 € - 59.999 €	9,28 % inkl. MwSt.
Bei einem Zuschlagspreis von 60.000 €   6,96 % inkl. MwSt.

Es gelten unsere allgemeinen Versteigerungsbedingungen.

Ein ausführliches Exposé und einen Besichtigungstermin erhalten Sie auf Anfrage von unserem Büro: 
Tel. 030 890 48 56
info@karhausen-ag.de




Kontakt zum Anbieter

Firma: Auktionshaus Karhausen AG

Herr Matthias Knake

12163 Berlin
Deutschland

Telefon: 030-890 48 56

Fax: 030-892 892 6

Webseitehttp://www.karhausen-ag.de

E-MailKontakt aufnehmen