Zurück zur Objekt-Liste
  • Zu meinen Favoriten hinzufügen
  • An einen Freund senden
  • Druckansicht öffnen

Waldgrundstück

Objekt-ID 13987 | Aufrufe 355
Vergrößern

Objektbeschreibung

Details

Land Deutschland
Lage Mecklenburg-Vorpommern
18565 Hiddensee
Preis 2.000€
Objektart Wald
Fläche 640 m²
Es handelt sich bei dem Grundstück um kein Bauland. Des Weiteren ist das Zelten, Abstellen von
Geräten (Booten etc.) oder auch Errichten von Mobilheimen NICHT gestattet. Lage im Außenbereich gemäß § 35 BauGB. Bei dem Grundstück sind keine Versorgungsmedien vorhanden.

Ein Grundstück für Menschen, die einfach nur Stück unberührte Natur besitzen möchten, ohne es nutzen zu können. Natur pur!

Das trapezförmig geschnittene Grundstück (Flurstück 95) befindet sich - In den Dünen - mit
ungefähren Koordinaten: 54.544880, 13.102017 an der Heide im Landschaftsschutzgebiet - Insel
Hiddensee. Weitere Informationen zum Landschaftschutzgebiet finden Sie in der Verordnung über das Landschaftsschutzgebiet Insel Hiddensee auf den letzten Seiten des Exposés. Mischbestand aus Kiefer, Birke und anderen Laubholz, verschiedene Altersklassen.

Umgebung/Lage: Die nicht nur für Touristen reizvolle Insel Hiddensee befindet sich westlich der
Insel Rügen und ist nur über Fähren erreichbar. Die Insel darf nicht mit privaten Kraftfahrzeugen befahren
werden. Die Grundstücke liegen zwischen Vitte und Neuendorf. Diverse Freizeit- und Kulturangebote werden angeboten. Fahrräder können in der Nähe der Fähranleger angemietet werden.

Grundstücksgröße: ca. 640,00 m²
Gemarkung: Hiddensee/Vitte
Flur 2, Flust. 95 (ca. 640 m²)

Eintragung im Grundbuch Abteilung II: keine Eintragung


Das Objekt wird anlässlich unserer Herbst-Auktion am 21.09.2019 im „Auditorium Friedrichstraße im Quartier 110“, Friedrichstraße 180, 10117 Berlin im Rahmen einer privaten Grundstücksauktion im Auftrag des Eigentümers versteigert. An diesem Auktionstag werden 67 Immobilien aus 14 Bundesländern zum Höchstpreis versteigert. Einen ausführlichen Katalog finden Sie auf unser Homepage unter www.karhausen-ag.de.

Mindestgebot (Auktionslimit) € 2.000,--* 

*zzgl. 17,85 % (inkl. MwSt.) Auktionsaufgeld auf den Zuschlagspreis

Bei einem Zuschlagspreis bis 9.999 €	                             17,85 % inkl. MwSt.
Bei einem Zuschlagspreis von 10.000 € - 29.999 €            11,90 % inkl. MwSt.
Bei einem Zuschlagspreis von 30.000 € - 59.999 €              9,52 % inkl. MwSt.
Bei einem Zuschlagspreis ab 60.000 €                                 7,14 % inkl. MwSt.

Es gelten unsere allgemeinen Versteigerungsbedingungen.

Ein ausführliches Exposé und einen Besichtigungstermin erhalten Sie auf Anfrage von unserem Büro: 

Tel. 030 890 48 56
info@karhausen-ag.de

Alle Angaben sind ohne Gewähr und basieren ausschließlich auf Informationen, die uns vom Auftraggeber übermittelt wurden. Die Auktionshaus Karhausen AG übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität dieser Angaben. Die in diesem Exposé enthaltenen Informationen und Anhänge sind ausschließlich für den bezeichneten Adressaten bestimmt. Die Verwendung, Vervielfältigung oder Weitergabe der Inhalte und Anhänge ist strengstens untersagt.

Kontakt zum Anbieter

Firma: Auktionshaus Karhausen AG

Herr Matthias Knake

10713 Berlin
Deutschland

Telefon: 030-890 48 56

Fax: 030-892 892 6

Webseitehttp://www.karhausen-ag.de

E-MailKontakt aufnehmen