Zurück zur Objekt-Liste
  • Zu meinen Favoriten hinzufügen
  • An einen Freund senden
  • Druckansicht öffnen

31 ha Grundstück - Ehemalige Bahnstrecke

Objekt-ID 13551 | Aufrufe 264
Vergrößern

Objektbeschreibung

Details

Land Deutschland
Lage Niedersachsen
21358 Mechtersen
Preis 60.000€
Objektart Gruenland
Fläche 313.817 m²
Gemarkungen Mechtersen, Mechtersen-Reppenstedt, Vierhöfen und Radbruch.
Ungleichmäßige, langgezogene Grundstücke mit Strauch-, Baum- und Wildwuchs sowie tlw. Böschung, bestehend aus 28 Flurstücken, davon sind 2 Flurstücke noch zu vermessende Teilflächen. Die Grundstücke sind Teil der stillgelegten Bahnstrecke 1151 von Bahnkilometer 236,750 bis Bahnkilometer 244,600. Mitverkauft wird u.a. Gleisschotter und eventuell noch vorhandene Reste von Gleisen, bestehend aus Schienen und Schwellen sowie Signalfundamente, eine Rampe, Reste eines ehemaligen Bahnsteigs (Bhf-Mechtersen), 11 Durchlässe, zwei Bahnübergänge und eine Eisenbahnüberführung.

Eine Teilfläche vom Flurstück 236/46 der Flur 1, Gemarkung Mechtersen ist vermietet. Die Lagerhalle mit ca. 600 m² befindet sich im Eigentum des Mieters und ist nicht Auktionsgegenstand.

Hinweise: Entgegen der Bezugsurkunde § 9 befinden sich 4 Gewölbedurchlässe bei den Bahnkilometern 239,736, 239,254, 238,945, 238,375, die gemäß § 3.3 NDSchG in das Verzeichnis der Baudenkmale eingetragen sind. Teilflächen von den Grundstücken sind an die Bahnlandwirtschaft verpachtet und vom Landkreis Harburg, Amt für Naturschutz und Landschaftspflege als Biotope geschützt. Das Kaufobjekt ist derzeit noch bahngewidmet. Es gelten die besonderen Bedingungen der DB AG (u.a Nutzungs-, Leitungs-,
Unterhaltungs- und Wartungsrechte sowie eine 110-kV-Bahnstromleitung von km 240,1 bis 236,7).

Erschließung: Keine Versorgungsmedien vorhanden.

Umgebung/Lage: Überwiegend befinden sich angrenzend Landwirtschaftsflächen und tlw. in den Orten verschiedene Bebauungen. Mechtersen liegt ca. 47 km südöstlich von Hamburg und ca. 10 km westlich von Lüneburg.

Jahresnettomiete: ca. € 2.400,00
Grundstücksgröße: ca. 313.817 m², tlw. noch zu vermessende Teilfläche
Hinweis: Die Vermessungskosten trägt die Verkäuferin.

Das Objekt wird anlässlich unserer Sommer-Auktion am 14.06.2019 im „Auditorium Friedrichstraße im Quartier 110“, Friedrichstraße 180 in 10117 Berlin im Rahmen einer privaten Grundstücksauktion auf Basis eines schriftlichen Vertrages im Auftrag des Eigentümers versteigert. 

Mindestgebot (Auktionslimit) € 60.000,--*

*zzgl. 7,14 % (inkl. MwSt.) Auktionscourtage auf den Zuschlagspreis

Es gelten unsere allgemeinen Versteigerungsbedingungen.

Ein ausführliches Exposé und einen Besichtigungstermin erhalten Sie auf Anfrage von unserem Büro: 
Tel. 030 890 48 56
info@karhausen-ag.de

Bitte fordern Sie ein ausführliches Exposé inkl. Bezugsurkunde beim Auktionshaus an.

Rechtliche Hinweise: Der Kaufpreis versteht sich zzgl. Nebenkosten (Notar, Courtage, ggf. Vermessung, Gebühren, etc.). Die Veräußerung erfolgt im Auftrag des Eigentümers. Alle Angaben haben wir sorgfältig zusammengetragen. Da wir uns hierbei auf die Informationen des Verkäufers und Dritter stützen müssen, übernehmen wir für die Richtigkeit und Vollständigkeit keine Gewähr. Diese Informationen sind nur für den Exposé Empfänger bestimmt. Dieser haftet bei nicht gestatteter Weitergabe an Dritte. Für die inhaltliche Richtigkeit der vorstehenden Angaben ist allein der im vorstehenden Exposé angegebene Anbieter verantwortlich, der/die auch allein für etwaige Fehler haftet. DB AG-DB Immobilien- übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der in diesem Exposé enthaltenen Informationen.

Kontakt zum Anbieter

Firma: Auktionshaus Karhausen AG

Herr Matthias Knake

10713 Berlin
Deutschland

Telefon: 030-890 48 56

Fax: 030-892 892 6

Webseitehttp://www.karhausen-ag.de

E-MailKontakt aufnehmen