Zurück zur Objekt-Liste
  • Zu meinen Favoriten hinzufügen
  • An einen Freund senden
  • Druckansicht öffnen

Grundstück mit Teich

Objekt-ID 13547 | Aufrufe 239
Vergrößern

Objektbeschreibung

Details

Land Deutschland
Lage Hessen
63667 Nidda-Michelnau, Liebhölzchen
Preis 2.500€
Objektart Wald
Fläche 2781 m²
Das fast gleichmäßig geschnittene, tlw. eingefriedete Grundstück ist mit Bäumen und Sträuchern bewachsen und stark verwildert (hohe Bäume und ein Teich mitten im Grundstück, der aber sehr umwachsen und geschützt ist). Außerdem sind Müllablagerungen vorhanden (u.a. ein defekter Anhänger). Eine Zuwegung ist vorhanden. Auf dem Grundstück befindet sich ein Gebäude, welches sehr stark zugewachsen ist. Das
Gebäude im stark sanierungsbedürftigen Zustand, ggf. auf Abriss, ist verschlossen und nicht zugänglich. Eine selbst gebaute Treppe führt zum Gartenhäuschen. Hier sind Steine locker und es besteht bei der Begehung Unfallgefahr.

Hinweis: Die genauen Grundstücksgrenzen sind nur durch eine Grenzfeststellung bestimmbar. Eine
Kostenbeteiligung der Eigentümer ist ausgeschlossen. Lage im Außenbereich gemäß § 35 BauGB und im Geltungsbereich des FNP der Stadt Nidda als Grünland-Dauerkleingärten dargestellt sowie im Wasserschutzgebiet der Zone II. Der Aufstellungsbeschluss eines Bebauungsplanes Nr. M6 für Gartennutzung besteht seit einigen Jahren. Dem Käufer liegen keine Pachtverträge vor.

Erschließung: Keine Versorgungsmedien vorhanden.

Umgebung/Lage: Nidda mit ca. 18.000 Einwohnern ist ein kleines, modernes Mittelzentrum mit Handel und Gewerbe. Ein reges Vereinsleben ist ebenso vorhanden wie kulturelle Veranstaltungen, z. B. die Reihen -nidda erlesen- und -nidda satirisch-. Nidda liegt ca. 70 km nordwestlich von Frankfurt am Main.

Grundstücksgröße: ca. 2.781 m²
Nutzfläche Gebäude: unbekannt

Das Objekt wird anlässlich unserer Sommer-Auktion am 14.06.2019 im „Auditorium Friedrichstraße im Quartier 110“, Friedrichstraße 180 in 10117 Berlin im Rahmen einer privaten Grundstücksauktion auf Basis eines schriftlichen Vertrages im Auftrag des Eigentümers versteigert. 

Mindestgebot (Auktionslimit) € 2.500,--*

*zzgl. 17,85 % (inkl. MwSt.) Auktionscourtage auf den Zuschlagspreis

Bei einem Zuschlagspreis von 10.000 € - 29.999 €	11,9 % inkl. MwSt.
Bei einem Zuschlagspreis von 30.000 € - 59.999 €	9,52 % inkl. MwSt.
Bei einem Zuschlagspreis von 60.000 €   7,14 % inkl. MwSt.

Es gelten unsere allgemeinen Versteigerungsbedingungen.

Ein ausführliches Exposé und einen Besichtigungstermin erhalten Sie auf Anfrage von unserem Büro: 
Tel. 030 890 48 56
info@karhausen-ag.de

Bitte fordern Sie ein ausführliches Exposé inkl. Bezugsurkunde beim Auktionshaus an.

Kontakt zum Anbieter

Firma: Auktionshaus Karhausen AG

Herr Matthias Knake

10713 Berlin
Deutschland

Telefon: 030-890 48 56

Fax: 030-892 892 6

Webseitehttp://www.karhausen-ag.de

E-MailKontakt aufnehmen